Unsere Weihnachtsausfahrt nach Moritzburg

Wie kann ein solch ereignisreiches Jahr beendet werden? – Mit einer erlebnisreichen Weihnachtsausfahrt! 
In einem großen Reisebus fuhren wir als Verein am 16.12.2019 nach Moritzburg. Und wo zog es uns als erstes hin? – Natürlich zu den Fellnasen. Bei einer einstündigen Führung erfuhren wir viele geschichtliche Hintergrundinformationen über das Landgestüt und erhielten Einblick in die tägliche Arbeit. Die prachtvollen Hengste durften wir nicht nur anschauen, sondern auch knuddeln und streicheln. Zum Glück passte kein Pferd in den Bus, ansonsten hätten wir das eine oder andere einfach mitgenommen😄. Nachdem wir uns schweren Herzens von den Fellnasen trennen mussten, besuchten wir die berühmte Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss Moritzburg. Auf dem Schlossweihnachtsmarkt und beim anschließenden Kaffeetrinken ließen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Wir hatten zahlreiche schöne und lustige Momente, aber es flossen auch viele Tränen in schweren Zeiten. All das schweißte uns noch mehr zusammen und stärkte uns als Team.

25.12.2018 Vivian Opitz

Hier kannst du die Seite mit jemandem aus deinen Kontakten teilen!